Wertpapiergeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wertpapiergeschäft(e)s · Nominativ Plural: Wertpapiergeschäfte
Worttrennung Wert-pa-pier-ge-schäft
Wortzerlegung Wertpapier Geschäft

Typische Verbindungen zu ›Wertpapiergeschäft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wertpapiergeschäft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wertpapiergeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher mußten die Banken bis zu dreißig Jahre lang für die fehlerhafte Beratung bei Wertpapiergeschäften haften. [Die Zeit, 09.01.1998, Nr. 3]
Tatsächlich sind die Kunden in diesen Tagen auf Wertpapiergeschäfte kaum ansprechbar. [Die Zeit, 08.09.1972, Nr. 36]
Ein nicht unwesentlicher Teil der in den vergangenen Jahren angefallenen Gewinne entstammt dem Wertpapiergeschäft. [Die Zeit, 19.04.1963, Nr. 16]
Bislang macht die rein auf das Wertpapiergeschäft spezialisierte Bank jedoch Verlust. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2004]
Das Wertpapiergeschäft ist in den vergangenen Jahren immer schnellebiger geworden. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.1999]
Zitationshilfe
„Wertpapiergeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertpapiergesch%C3%A4ft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wertpapierfirma
Wertpapierexperte
Wertpapierdepot
Wertpapierdeckung
Wertpapierbörse
Wertpapierhandel
Wertpapierhandelsbank
Wertpapierhandelsgesetz
Wertpapierhaus
Wertpapierhändler