Wertzoll, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWert-zoll (computergeneriert)
WortzerlegungWertZoll2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach dem Wert einer Ware festgesetzter Zoll

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für manche Länder im europäischen Raum bietet sich die Gelegenheit einer solchen Erhöhung bei der Umstellung ihrer spezifischen Zölle auf Wertzölle.
Die Zeit, 09.08.1951, Nr. 32
Man hat sich dahin geeinigt, das belgische Zollsystem unter Umwandlung der Gewichtszölle in Wertzölle zur Grundlage zu wählen.
Die Zeit, 02.10.1947, Nr. 40
Nicht angenehmer machen es komplizierte Verhandlungen über Rechenformeln, mit denen Mengen- oder andere nicht wertbezogene Tarife in praktikablere Wertzölle umzuwandeln werden sollen.
Die Welt, 14.12.2005
Zitationshilfe
„Wertzoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertzoll>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wertzeichen
Wertwandel
Wertvorstellung
wertvoll
Wertvermittlung
Wertzuwachs
Wertzuwachssteuer
werweißen
Werwolf
wes