Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Westsüdwest

Grammatik Substantiv, ohne Artikel
Aussprache 
Worttrennung West-süd-west
Wortzerlegung Westen Südwest
eWDG

Bedeutung

Seemannssprache, Meteorologie Himmelsrichtung zwischen Westen und Südwesten

Verwendungsbeispiele für ›Westsüdwest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die 747 schwenkt im weiten Bogen nach Westsüdwest und holt die Nacht allmählich wieder ein. [Der Spiegel, 24.09.1984]
Der Kurs ging auf die etwa 300 Seemeilen Westsüdwest entfernt liegende Insel Atiu zu. [Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 182]
In exakter Keilformation zog ein Geschwader von 60 Kranichen mit Kurs Westsüdwest in Richtung auf das Steinhuder Meer. [Die Zeit, 25.11.1966, Nr. 48]
Bei einer Bewegungsrichtung Westsüdwest würde er auf Bicol treffen, Richtung Westnordwest auf das Zentrum und den Norden Luzons. [Die Zeit, 26.11.2007 (online)]
Dabei durchfließt sie von Ostnordost nach Westsüdwest ein Muldental, schuf zwischen Neunhofen und Kolba ein Durchbruchstal und biegt in Pößneck‑Köstitz nach Nordwesten ab. [Pfannenschmidt, Helmut: Pössneck-Neustadt(orla) Ranis Triptis, Berlin-Leipzig: VEB Tourist Verlag 1977, S. 5]
Zitationshilfe
„Westsüdwest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wests%C3%BCdwest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weststaat
Westslawe
Westseite
Westrand
Westpunkt
Westsüdwesten
Westverwandtschaft
Westwind
Westzeiten
Westzone