Westwind, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung West-wind
Wortzerlegung  Westen Wind
eWDG

Bedeutung

aus Westen kommender Wind, West
Beispiel:
ein warmer, lauer Westwind wehte

Typische Verbindungen zu ›Westwind‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Westwind‹.

Zitationshilfe
„Westwind“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Westwind>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
westwärts
Westverwandtschaft
Westsüdwesten
Westsüdwest
Weststaat
Westzeiten
Westzone
weswegen
wett
Wettanbieter