Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Wettbewerbsaufruf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWett-be-werbs-auf-ruf
eWDG, 1977

Bedeutung

DDR
Beispiel:
der Wettbewerbsaufruf der Stahlgießer
Zitationshilfe
„Wettbewerbsaufruf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wettbewerbsaufruf>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wettbewerbsanalyse
wettbewerblich
Wettbewerber
Wettbewerb
wettarbeiten
Wettbewerbsaufsicht
Wettbewerbsbedingung
Wettbewerbsbehörde
Wettbewerbsbeitrag
Wettbewerbsbeschränkung