Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Wetteränderung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Wet-ter-än-de-rung
Wortzerlegung Wetter Änderung

Typische Verbindungen zu ›Wetteränderung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wetteränderung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wetteränderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die nächsten zehn Tage zeigten die Computer keine wesentliche Wetteränderung. [Die Zeit, 30.06.2010 (online)]
In den nächsten Tagen ist mit einer durchgreifenden Wetteränderung nicht zu rechnen. [Die Welt, 01.11.2005]
Insofern wird die Wetteränderung diesen rekordverdächtigen Mai kaum verhageln können. [Der Tagesspiegel, 16.05.2000]
Erst Ende kommender Woche gibt es eventuell eine grundlegende Wetteränderung. [Die Zeit, 08.07.2010 (online)]
Erst Ende kommender Woche bestehe eine gewisse Chance auf grundlegende Wetteränderung. [Die Zeit, 08.07.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Wetteränderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wetter%C3%A4nderung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wetterzone
Wetterzeichen
Wetterwolke
Wetterwechsel
Wetterwarte
Wettfahrer
Wettfahrt
Wettfimmel
Wettflug
Wettgemeinschaft