Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Wetterpate, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wetterpaten · Nominativ Plural: Wetterpaten
WorttrennungWet-ter-pa-te
WortzerlegungWetterPate

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der erste Wetterpate hat jedenfalls schon unterschrieben: "Bernold" wird das zweite Tief des kommenden Jahres heißen.
Die Welt, 19.11.2002
Wetterpaten erhalten eine Urkunde, Wetterkarten, ein Abriß der Geschichte ihres Druckgebiets.
Bild, 03.01.2006
Ihr Gatte hat es bei der Aktion "Wetterpate" des Instituts für Meteorologie der FU Berlin erworben und Michaela zum Weihnachtsfest geschenkt.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2003
Zitationshilfe
„Wetterpate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wetterpate>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wettern
Wettermisere
Wettermaul
Wettermantel
Wetterloch
Wetterpatenschaft
Wetterpflanze
Wetterphänomen
Wetterprognose
Wetterprophet