Wickeltisch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWi-ckel-tisch (computergeneriert)
WortzerlegungwickelnTisch
eWDG, 1977

Bedeutung

Tisch, oft mit einer Ablage für Windeln, auf dem Säuglinge gewickelt werden
Beispiel:
aufpassen, dass das Baby nicht vom Wickeltisch fällt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baby Herd Kinderbett gefallen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wickeltisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kameras hat es an den Wickeltischen des Trios nicht gegeben.
Die Zeit, 22.07.2013 (online)
Dann wollte ich sie zurücklegen auf den Wickeltisch, da war sonst immer ein Kissen.
Bild, 04.02.2004
Dort steht dann auch ein Wickeltisch bereit, der Ton wird leiser gedreht und das Licht bleibt etwas brennen.
Die Welt, 18.02.2003
Die eine erzählt aufgelöst, dass ihr Baby vom Wickeltisch gefallen sei.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.2001
Dann wird das Kind auf dem Wickeltisch eingeseift und erst anschließend daran ins Wasser gebracht.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 61
Zitationshilfe
„Wickeltisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wickeltisch>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wickelschürze
Wickelrock
Wickelraum
wickeln
Wickelkommode
Wickeltuch
Wickelung
Wickenranke
Wickler
Wicklung