Wiederaufbauarbeit

WorttrennungWie-der-auf-bau-ar-beit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

beim Wiederaufbau von etw. zu leistende Arbeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschluß dringend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wiederaufbauarbeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der nördlich benachbarte Französische Dom wurde inzwischen ebenfalls teilweise restauriert; auch am Deutschen Dom sind die Wiederaufbauarbeiten im Gange.
o. A. [Roe]: Alter Gendarmenmarkt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Diese Rechte haben wir durch die schwere Wiederaufbauarbeit in diesen Gebieten gefestigt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]
Trotz der Schaden, die es wirtschaftlich und baulich erlitten hat, ist es eifrig bemüht, auch weiterhin seine wirtschaftliche Wiederaufbauarbeit zu leisten.
Die Zeit, 24.02.1947, Nr. 08
In vielen deutschen Ländern gewann die S. unmittelbar nach 1945 eine führende Position und trug so wesentlich die erste Wiederaufbauarbeit in Verwaltung und Wirtschaft.
Lutz, H.: Sozialdemokratie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 38387
Erstmals werden Erzieher und Erzieherinnen, die in der praktischen Wiederaufbauarbeit für die Schulen hervorragendes geleistet haben, mit der Auszeichnung »Verdiente Lehrer des Volkes« geehrt.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 25152
Zitationshilfe
„Wiederaufbauarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiederaufbauarbeit>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiederaufbau
Wiederaufarbeitungsanlage
Wiederaufarbeitung
wiederaufarbeiten
Wiederanstoß
wiederaufbauen
Wiederaufbauhilfe
Wiederaufbauprogramm
Wiederaufbauteam
wiederaufbereiten