Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Wiederaufbauarbeit

Worttrennung Wie-der-auf-bau-ar-beit
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

beim Wiederaufbau von etw. zu leistende Arbeit

Typische Verbindungen zu ›Wiederaufbauarbeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wiederaufbauarbeit‹.

geleistet leisten

Verwendungsbeispiele für ›Wiederaufbauarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der nördlich benachbarte Französische Dom wurde inzwischen ebenfalls teilweise restauriert; auch am Deutschen Dom sind die Wiederaufbauarbeiten im Gange. [o. A. [Roe]: Alter Gendarmenmarkt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]]
Diese Rechte haben wir durch die schwere Wiederaufbauarbeit in diesen Gebieten gefestigt. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]]
Trotz der Schaden, die es wirtschaftlich und baulich erlitten hat, ist es eifrig bemüht, auch weiterhin seine wirtschaftliche Wiederaufbauarbeit zu leisten. [Die Zeit, 24.02.1947, Nr. 08]
In vielen deutschen Ländern gewann die S. unmittelbar nach 1945 eine führende Position und trug so wesentlich die erste Wiederaufbauarbeit in Verwaltung und Wirtschaft. [Lutz, H.: Sozialdemokratie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 38387]
Unsere Vernunft rät uns jedoch, alle unsere Kräfte zu einer gemeinsamen Wiederaufbauarbeit zusammenzulassen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]]
Zitationshilfe
„Wiederaufbauarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiederaufbauarbeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiederaufbau
Wiederaufarbeitungsanlage
Wiederaufarbeitung
Wiederanstoß
Wiederanstieg
Wiederaufbauhilfe
Wiederaufbauprogramm
Wiederaufbauteam
Wiederaufbereitung
Wiederaufbereitungsanlage