Wiedergabegerät, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungWie-der-ga-be-ge-rät
eWDG, 1977

Bedeutung

Technik Gerät, das Gesprochenes auf Tonband aufnimmt und reproduziert

Thesaurus

Synonymgruppe
Abspielgerät · Wiedergabegerät  ●  ↗Player  engl.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Wiedergabegerät füllt dann die Werbepause mit Bildern, die es in seinem Speicher geparkt hat.
Die Welt, 25.08.2001
Es ist definitiv möglich, auch auf vergleichsweise schlechten Wiedergabegeräten einen deutlichen Qualitätsunterschied auszumachen.
C't, 1999, Nr. 15
Die Ziele der Branche gehen weit über den PC hinaus; sie richten sich auf alle Übertragungswege und Wiedergabegeräte.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2003
Man könnte die Gespräche zu Beweiszwecken natürlich auch mit einem Wiedergabegerät aufzeichnen, aber das ist rechtlich problematisch.
Der Tagesspiegel, 01.03.2002
Geld soll es auch für eine bessere Ausstattung geben, für Standardwerke in den Bibliotheken und Computer und Wiedergabegeräte in Hörsälen.
Süddeutsche Zeitung, 29.05.2000
Zitationshilfe
„Wiedergabegerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiedergabegerät>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiedergabeapparat
Wiedergabe
Wiederfund
wiederfinden
wiedererzählen
Wiedergabeliste
Wiedergabetreue
Wiedergänger
wiedergebären
wiedergeben