Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wiedergutmachung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wiedergutmachung · Nominativ Plural: Wiedergutmachungen
Aussprache 
Worttrennung Wie-der-gut-ma-chung
Wortzerlegung wiedergutmachen -ung
Wortbildung  mit ›Wiedergutmachung‹ als Erstglied: Wiedergutmachungsarbeit · Wiedergutmachungsleistung
eWDG

Bedeutungen

1.
das Wiedergutmachen
Grammatik: nur im Singular
Beispiele:
die Wiedergutmachung des Schadens fordern, verlangen
den Täter zur Wiedergutmachung anhalten
2.
bestimmte Leistung, durch die etw. wiedergutgemacht werden soll
Beispiel:
eine Wiedergutmachung zahlen

Thesaurus

Synonymgruppe
Unterbegriffe
  • Kriegsentschädigungen · Reparationen · Reparationslasten · Reparationsleistungen · Reparationszahlungen · Schadensersatz für Kriegsschäden · Wiedergutmachungsleistungen
Assoziationen
Jura
Synonymgruppe
Schmerzensgeld · Wiedergutmachung  ●  Genugtuung  schweiz. · Schmerzengeld  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Wiedergutmachung  ●  Sühne  geh.
Jura
Synonymgruppe
(finanzielle) Kompensation · Entschädigung · Wiedergutmachung  ●  Schadenersatz(zahlung)  österr. · Schadensersatz(zahlung)  Hauptform · Schadloshaltung  fachspr., veraltend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Wiedergutmachung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wiedergutmachung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wiedergutmachung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und einen besseren Ausdruck dieser Verantwortung als konkrete materielle Wiedergutmachung kann ich mir nicht vorstellen. [Der Spiegel, 13.02.1989]
Sie hoffen auf Wiedergutmachung für das in den finsteren Zeiten der Apartheid erlittene Unrecht. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]]
Eine derartige Wiedergutmachung lehnte die japanische Regierung bislang kategorisch ab. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]]
Unsere Wiedergutmachung sei zu langsam angelaufen, sie sei nicht umfassend, nicht praktisch, nicht gerecht genug. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]]
Dann hat er sie, in halbherziger Wiedergutmachung, sich selbst überlassen. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Wiedergutmachung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiedergutmachung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiedergründung
Wiedergewinnung
Wiedergesundung
Wiedergeburt
Wiedergabetreue
Wiedergutmachungsarbeit
Wiedergutmachungsleistung
Wiedergänger
Wiederheirat
Wiederherstellung