Wiedertäuferbewegung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWie-der-täu-fer-be-we-gung (computergeneriert)
WortzerlegungWiedertäuferBewegung2
eWDG, 1967

Bedeutung

historisch

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von dem Zentrum der Wiedertäuferbewegung, das hier einmal existiert hatte, ist nicht mehr geblieben als ein Hang zu fanatischer, zu Sekteneifer neigender Frömmigkeit.
Die Zeit, 21.12.1990, Nr. 52
Zitationshilfe
„Wiedertäuferbewegung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiedertäuferbewegung>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiedertäufer
Wiedertaufe
Wiedersehensfreude
Wiedersehensfeier
wiedersehen
Wiedertreffen
wiedertun
wiederum
Wiederurbarmachung
wiedervereinigen