Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wiener, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wieners · Nominativ Plural: Wiener
Aussprache  [ˈviːnɐ]
Worttrennung Wie-ner
Wortzerlegung WienEigenname -er
Wortbildung  mit ›Wiener‹ als Erstglied: Wienerin · wienerisch
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Einwohner der österreichischen Hauptstadt Wien; jmd., der (ursprünglich) aus Wien stammt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein (wasch)echter, typischer, gebürtiger, geborener Wiener
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Wiener mit Migrationshintergrund
Beispiele:
Insgesamt wohnen gut 60 Prozent der Wiener in Gemeindewohnungen oder geförderten Wohnungen, die zwar von privaten Unternehmen errichtet wurden, deren Miete aber strikt reguliert ist. [Die Welt, 09.02.2019]
Sieht man sich etwa die wichtigsten Herkunftsländer der Wienerinnen und Wiener an, bekommt man folgendes Bild. 1,13 Millionen sind gebürtige Österreicher, 1,34 Millionen haben die österreichische Staatsbürgerschaft. [Neue Zürcher Zeitung, 25.05.2017]
Der gebürtige Wiener [Christoph Lieben-Seutter] ist seit 2007 Generalintendant in Hamburg. [Süddeutsche Zeitung, 27.07.2016]
Auch wenn [der Schauspieler] Wolfgang Böck Mühlviertler Wurzeln hat und in Linz zur Welt kam, ist er für die Zuseher heute der typische Wiener mit Schmäh und Humor. [Kronen Zeitung, 18.04.2015]
[Gängige Vorurteile:] Die Wiener granteln, die Tiroler sind störrisch, die Burgenländer tapsig, die Kärntner haben immer Fasching, und die Vorarlberger fühlen sich eher als Schweizer – aber ist das tatsächlich so? [Kronen Zeitung, 09.04.2011]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Wiener“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiener#1>.

Weitere Informationen …

Wiener

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung, indeklinabel
Aussprache  [ˈviːnɐ]
Worttrennung Wie-ner
GrundformWienEigenname
Wortbildung  mit ›Wiener‹ als Erstglied: wienerisch  ·  mit ›Wiener‹ als Grundform: Wiener3
Wahrig und ZDL

Bedeutung

aus der Stadt Wien stammend, zu Wien gehörig, für Wien charakteristisch
Beispiele:
Der Wiener Opernball ist eines der teuersten Events des Jahres, eine Loge kostet 20.500 Euro. [Bild am Sonntag, 11.02.2018]
Der Wiener Künstler Gustav Klimt […] verwendete z. B. für »Der Kuss« […] oder »Adele Bloch‑Bauer I« echtes Blattgold, Goldstaub und Blattsilber. [Bild, 04.01.2017]
Die Wiener Sängerknaben sind der wohl berühmteste Knabenchor der Welt. [Welt am Sonntag, 18.12.2016]
Auf dem Gestüt Lipica im Südwesten [Sloweniens] werden die Pferde für die Wiener Hofreitschule gezüchtet. [Welt am Sonntag, 02.03.2008]
Gustav Mahler verschaffte ihm [Alban Berg] Zugang zu den Wiener Opernhäusern, […]. [Der Spiegel, 21.03.1983]
Während meines Wiener Aufenthalts wurde der Verein für graphische Künste ins Leben gerufen, dem die Förderung der reproduzierenden Künstler ebenso am Herzen lag wie dem Staate. [Bode, Wilhelm von: Mein Leben. In: Simons, Oliver (Hg.): Deutsche Autobiographien 1690–1930. Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 10291]
a)
Kochkunst
Phrasem:
Wiener Schnitzel (= dünnes, mehrfach paniertes Kalbsschnitzel, das in heißem Fett schwimmend ausgebacken wird)
Beispiele:
Beim Wiener Schnitzel mit anständigen Pommes frites […] ist das Kalbfleisch erstklassig, die sehr feinkörnige Panade indes wirft nicht die Falten, die Kenner als typisch für diese Spezialität werten. [Neue Zürcher Zeitung, 15.11.2017]
Wiener Schnitzel ist mein Liebling. […] »Was wollt ihr essen«?[,] frag[t]e meine Mutter immer, wenn wir nach dem Bergwandern oder Schwimmen im Hintersee im Gasthaus einkehrten. »Schniiitzel« schrien wir im Kanon. Und dann kamen sie – die großen, dünnen, goldbraun gebackenen und nach Butter duftenden »Schnitzellappen«, die über die Teller ragten. [Wiener Schnitzel, aufgerufen am 27.03.2019]
Und zur abwechslungsreichen Speisenauswahl gehören […] Flammkuchen in vier unterschiedlichen Varianten […], diverse Rindfleischstücke vom Grill und natürlich Wiener Schnitzel mit Kartoffel‑Gurken‑Salat. [Welt am Sonntag, 27.07.2014]
Da es [das Schnitzel] nicht vom Kalb, sondern vom Schwein stammte, war es – völlig korrekt – nicht als Wiener Schnitzel, sondern als Schnitzel Wiener Art ausgewiesen. [Süddeutsche Zeitung, 10.04.2000]
b)
Kochkunst
Phrasem:
D , besonders D-Nordost , D-Mittelost , D-Südost Wiener Würstchen
Synonym zu Wiener³
Beispiele:
Das Lieblingsessen der Deutschen an Heiligabend ist traditionell Kartoffelsalat mit Wiener Würstchen. [Allgemeine Zeitung, 24.12.2019]
An den Verkaufsständen seien Suppen, Wiener Würstchen, Waffeln, Schokolade, Kinderpunsch und Glühwein angeboten worden. [Saarbrücker Zeitung, 05.02.2020]
Aus alter Tradition wollen wir am 1. Mai wieder Erbseneintopf mit Wiener Würstchen aus der Gulaschkanone anbieten. [Leipziger Volkszeitung, 29.04.2020]
Nach dem Waldspaziergang waren die Schüler von der frischen Luft hungrig – deshalb gab es zum Abschluss der Aktion noch Wiener Würstchen mit Brötchen. [Kieler Nachrichten, 17.09.2019]
Es gab Kartoffelsuppe und Wiener Würstchen. [Leipziger Volkszeitung, 25.08.1998]
c)
Musik
Phrasem:
Wiener Walzer (= schneller Walzer im 3⁄4-Takt) (= Standardtanz im schnellen Walzertakt)
Beispiele:
Als Johann Strauß erstmals 1844 seinen Wiener Walzer öffentlich aufführte, hagelte es Stürme der Empörung. [Die Welt, 14.01.2005]
Nach einer Vor‑ und zwei Zwischenrunden werden endlich die Meister des Langsamen Walzers, des Tangos, des Slowfox, des Wiener Walzers und des Quickstepps gekürt. [Frankfurter Rundschau, 15.03.2000]
Den Weg in die Gesellschaft ebnet auf Bällen heute der […] Wiener Walzer, der geschlossene Paardrehtanz im Dreivierteltakt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.04.1996]
Dort [in einer Tanzschule] brachte der Leiter der Tanzkunst dann den Leuten beispielsweise Wiener Walzer, Reihentänze, Polka oder Gavotte bei. [Berliner Zeitung, 15.01.1994]
Ich möchte bei meiner Hochzeit später auch Wiener Walzer tanzen können. [Die Zeit, 12.11.1982]
d)
Musik
Phrasem:
Wiener Klassik (= Zeitabschnitt und Stilrichtung in der klassischen Musik von etwa 1770 bis 1830, die vor allem durch die in Wien wirkenden Komponisten Haydn, Mozart und Beethoven repräsentiert werden)
Beispiele:
Musik der Vergangenheit bestimmt den Klassikbetrieb der Interpreten heute: Barock, Wiener Klassik, Romantik, frühe Moderne. [Süddeutsche Zeitung, 23.08.2016]
Das Repertoire der Camerata Bern bestand in den ersten drei Jahrzehnten ihrer Existenz vorwiegend aus Barock, Vorklassik und Wiener Klassik mit Haydn und Mozart. [Neue Zürcher Zeitung, 06.06.2013]
Von diesem Vorvater der Wiener Klassik [Antonio Caldara] sind über dreieinhalbtausend Kompositionen überliefert, darunter neunzig Opern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.03.2003]
e)
Musik
Phrasem:
Wiener Lied (= volkstümliches Lied, das charakteristisch für die Stadt Wien ist)
Beispiele:
Das Programm reicht von […] Volksliedern aus Slawonien, osmanischen Weisen, Roma‑Musik, bosnischer Sevdalinka bis zu Wiener Liedern. [Die Zeit, 27.03.2017]
Einzelne Wiener Lieder oder Kärntner Volksweisen werden freilich […] gespielt, »das wird von uns fast schon irgendwie erwartet«. [Die Zeit, 27.03.2017]
»Das Glück ist ein Vogerl«, heißt es in einem Wiener Lied. [Süddeutsche Zeitung, 25.07.1992]
Es waren ununterbrochen Bettelmusikanten da, junge Leute meist, […] sie sangen herzzerbrechende Wiener Lieder, kaum waren die einen verschwunden, kamen die anderen, […]. [Salomon, Ernst von: Der Fragebogen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 168]
f)
historisch
Phrasem:
Wiener Kongress (= Versammlung der europäischen Herrscher und Staatsmänner von 1814 bis 1815 in Wien nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen)
Beispiele:
Auf dem Wiener Kongress wurde die Staatenwelt geordnet: […]. [Die Welt, 01.08.2018]
1797 schloß Napoleon die Insel seinem Imperium an; beim Wiener Kongreß wurde sie England zugesprochen. 1864 trat London Korfu an Griechenland ab. [Korfu. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1994]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Wiener‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wiener‹.

Zitationshilfe
„Wiener“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiener#2>.

Weitere Informationen …

Wiener, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wiener · Nominativ Plural: Wiener
Aussprache [ˈviːnɐ]
Worttrennung Wie-ner
GrundformWiener2
Wortbildung  mit ›Wiener‹ als Erstglied: Wienerle · Wienerli
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Wiener
Wiener
(Christian Michelides, CC BY-SA 4.0)
D , meist D-Nordost , D-Mittelost , D-Südost relativ dünnes Würstchen (1) aus Rind- und Schweinefleisch, das vor dem Verzehr meist in Wasser erhitzt wird
Fachleute machen einen Unterschied zwischen Frankfurtern, die nur aus Schweinefleisch bestehen und Wienern, die aus einer Mischung aus Rind- und Schweinefleisch bestehen, aber Laien bezeichnen beide Sorten Würstchen mit dem Begriff, der in ihrer Region üblich ist.
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Wiener mit Brot, Pommes, Senf
in Präpositionalgruppe/-objekt: Erbsensuppe, Kartoffelsalat, Kartoffelsuppe mit Wienern
Stichwort ist Apposition: [ein, zwei, drei, …] Paar Wiener
Beispiele:
Hier klang der Abend bei einem heißen Tee und einem warmen Paar Wiener aus. [Schweriner Volkszeitung, 14.11.2017]
Ganz klassisch mit Kartoffelsalat und Wienern startet […] Familie E[…] am Heiligen Abend in die auch kulinarisch heiße Phase des Weihnachtsfestes. [Leipziger Volkszeitung, 12.12.2014]
Nach vorheriger Anmeldung konnte man sich im Hof des Pfarrheims eine heiße Suppe mit Wiener und Semmel abholen. [Mittelbayerische, 26.03.2021]
Sie hatten mit heißem Kakao für die Kleinen, mit Glühwein für die Erwachsenen und heißen Wienern im Brötchen für alle für weihnachtliche Stimmung gesorgt. [Thüringer Allgemeine, 10.12.2019]
Auf Söders Teller liegen Weißwürst’ und Wiener, er nimmt sich eine Wiener und beißt hinein, dass es knackt. [Süddeutsche Zeitung, 24.04.2015]
Bei einer Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen oder heißen Wienern kamen viele Eltern auch miteinander ins Gespräch. [Schweriner Volkszeitung, 02.03.2010]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Wiener“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wiener#3>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiemen
Wieling
Wielandausgabe
Wiegestahl
Wiegenlied
Wienerin
Wienerisch
Wienerische
Wienerle
Wienerli