Wildhuhn

WorttrennungWild-huhn
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

wild lebender Hühnervogel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Wildhuhn legt vielleicht 30 Eier pro Jahr in mehreren Gelegen von etwa zehn Stück.
Die Zeit, 14.02.2005, Nr. 07
Schneehuhn, rebhuhngroßes Wildhuhn, wird wie Rebhuhn zubereitet, nur muß es mehrere Stunden in Milch liegen, dann abgezogen werden.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 275
London - Bei der Jagd auf Wildhühner trat Guy Canby (53) in einem Moor bei der nordenglischen Stadt Sheffield auf ein Wespennest.
Bild, 27.08.2003
Wieder füllt sich die klare Winterluft mit den dumpfen Schlägen der feuernden Schrotflinten, wieder fallen erlegte Wildhühner wie Steinbrocken vom Himmel.
Die Zeit, 26.12.2011, Nr. 52
Kalan Zorkh lehnte entgegen seiner sonstigen Gewohnheit den in Öl gesottenen Riesenkalmar ab und begnügte sich mit einem getrüffelten Wildhuhn.
Ewers, H.G. [d.i. Gehrmann, Horst]: Invasion der Schatten, Rastatt: Moewig 1982 [1970], S. 10
Zitationshilfe
„Wildhuhn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wildhuhn>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wildheuer
wildheuen
Wildheu
Wildheit
Wildhege
Wildhund
Wildhüter
Wildkalb
Wildkaninchen
Wildkatze