Willensschulung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWil-lens-schu-lung
WortzerlegungWilleSchulung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Willensschulung sind die mit großen Anstrengungen verbundenen Schnellkraftübungen besonders geeignet.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 3
Auch im Aue- Stadion der nordhessischen Metropole bewiesen die Hachinger, was Willensschulung und daraus folgernd Disziplin für positive Auswirkungen haben können.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.1994
Büchertische boten an den Saaltüren seine Schriften aus, darunter Heftchen über „Gedächtnis- und Willensschulung“ und „Das Geheimnis von Konnersreuth“.
Die Zeit, 13.06.1946, Nr. 17
Zitationshilfe
„Willensschulung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Willensschulung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Willensmensch
Willensmacht
Willensleistung
Willenslähmung
Willenskundgebung
willensschwach
Willensschwäche
willensstark
Willensstärke
willensstarr