Windschutzscheibe

Grammatik Substantiv
Worttrennung Wind-schutz-schei-be
Wortzerlegung WindschutzScheibe
eWDG, 1977

Bedeutung

Frontscheibe des Kraftwagens
Beispiel:
die Windschutzscheibe ist beschlagen

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Frontscheibe · Windschutzscheibe

Typische Verbindungen zu ›Windschutzscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Windschutzscheibe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Windschutzscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie war zu faul, das Eis von ihrer Windschutzscheibe zu kratzen.
Bild, 09.01.2003
Aus fahrenden Autos heraus warf man Steine gegen ihre Windschutzscheiben.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.1994
Ein Schatten tauchte inmitten des Chaos vor der Windschutzscheibe auf.
Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 429
Ob etwas im Wege steht, sieht man einzig und allein durch die Windschutzscheibe.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 173
Regen und Wolkenschleier, und es sah vor der Windschutzscheibe so aus, als würde heute nie Tag.
Walter, Otto F.: Der Stumme, München: Kösel 1959, S. 209
Zitationshilfe
„Windschutzscheibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Windschutzscheibe>, abgerufen am 29.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Windschutzpflanzung
Windschutzpflanze
Windschutzhecke
Windschutz
Windschur
Windseite
Windsorknoten
Windspiel
Windstärke
Windstau