Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Windschutzscheibe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Windschutzscheibe · Nominativ Plural: Windschutzscheiben
Aussprache 
Worttrennung Wind-schutz-schei-be
Wortzerlegung Windschutz Scheibe
eWDG

Bedeutung

Frontscheibe des Kraftwagens
Beispiel:
die Windschutzscheibe ist beschlagen

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Frontscheibe · Windschutzscheibe

Typische Verbindungen zu ›Windschutzscheibe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Windschutzscheibe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Windschutzscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Schatten tauchte inmitten des Chaos vor der Windschutzscheibe auf. [Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 429]
Auf der Straße schlug er auf der Windschutzscheibe eines Autos auf. [Die Zeit, 09.05.2008 (online)]
Wer lernt schon gern eine Stadt durch die Windschutzscheibe kennen? [Die Zeit, 05.03.1982, Nr. 10]
Durch die Windschutzscheibe beobachteten wir die Sensationen einer Nacht, die nicht anbrechen kann. [Die Zeit, 26.06.1981, Nr. 27]
Am Morgen spiegelt sich eine seltsame Form in der Windschutzscheibe des Wagens. [Die Zeit, 19.12.1980, Nr. 52]
Zitationshilfe
„Windschutzscheibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Windschutzscheibe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Windschutzpflanzung
Windschutzpflanze
Windschutzhecke
Windschutz
Windschur
Windseite
Windsorknoten
Windspiel
Windstau
Windstille