Winkelement

WorttrennungWink-ele-ment (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

DDR Papierfähnchen, kleiner Wimpel, buntes Tuch o. Ä. zum Schwenken, Winken bes. bei Großkundgebungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Fähnchen · ↗Fähnlein · Papierfahne · ↗Papierfähnchen  ●  Winkelement  ugs., DDR, Jargon, Amtsdeutsch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Fahnenparkplatz vor dem Eingang können Fans ihre Winkelemente zwischenlagern.
Die Zeit, 28.06.2010, Nr. 26
Während zweieinviertel Stunden behielt es die neuartigen Winkelemente, batteriebetriebene Eros-Lämpchen, fest umschlungen.
Die Zeit, 05.11.1998, Nr. 46
Oma Otti aus dem Buch geht lieber auf den Friedhof als zur Militärparade das Winkelement zu schwingen.
Der Tagesspiegel, 04.05.2004
Eigentlich hätten sämtliche Friedenskampffreunde der Republik Winkelemente schwingend gegen diese Veranstaltung im Haus der Berliner Festspiele protestieren müssen.
Die Welt, 01.03.2002
Auch war niemand mit Winkelementen zu sehen, ihren Einsatz hatten die Verantwortlichen der Leipziger Olympiabewerbung 2012 im Vorfeld des Besuches ebenfalls ausgeschlossen, kategorisch und explizit.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2004
Zitationshilfe
„Winkelement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Winkelement>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winkeleisen
Winkelband
winkelartig
Winkelanschlag
Winkeladvokat
winkelförmig
Winkelfunktion
Winkelgeschwindigkeit
winkelgetreu
Winkelgrad