Wintermode, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWin-ter-mo-de (computergeneriert)
WortzerlegungWinterMode

Typische Verbindungen
computergeneriert

aktuell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wintermode‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Erfahrungen haben uns gelehrt, daß Wintermode nicht unbedingt für den Winter konzipiert wird.
Die Zeit, 02.03.1979, Nr. 10
Dabei braucht Kinostar Anja Kling die Wintermode dieses Jahr eigentlich gar nicht.
Bild, 07.10.2005
Vor allem die aktuelle Wintermode findet offenbar noch nicht den nötigen Absatz.
Die Welt, 03.01.2004
Das spanische Model machte dem Publikum vor allem durch ihr schauspielerisches Talent Lust auf Wintermode.
Die Welt, 20.02.2003
Sollte man jetzt schon eine Prognose über die kommende Wintermode wagen?
Süddeutsche Zeitung, 02.08.1997
Zitationshilfe
„Wintermode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wintermode>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wintermärchen
Wintermantel
Wintermanöver
Winterluft
Winterling
Wintermonat
Wintermonsun
Wintermorgen
Wintermücke
wintermüde