Winterparadies, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungWin-ter-pa-ra-dies
WortzerlegungWinter-paradies

Verwendungsbeispiele für ›Winterparadies‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für passionierte Sportler öffnet sich mit dem schneebedeckten Harz das nächstgelegene Winterparadies.
Die Welt, 22.01.2004
In den vergangenen zehn Jahren hat die Bergbahn gewaltige Summen in die Erzeugung künstlicher Winterparadiese gesteckt.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.2004
Dann liest man besonders freudig das Inserat einer Hotelkette, die uns jetzt ins "Winterparadies Österreich" locken möchte.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.1999
Aber Krün, mein Winterparadies, ist kein Paradies für Skiläufer, sondern allenfalls für solche, die es werden wollen.
Die Zeit, 01.02.1971, Nr. 05
Ein 14-Tage-Aufenthalt in diesem „klassischen deutschen Winterparadies“ bietet Touropa mit Flug, Übernachtung und Frühstück bereits für 487 Mark an.
Die Zeit, 20.08.1965, Nr. 34
Zitationshilfe
„Winterparadies“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Winterparadies>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winterolympiade
Winteroffensive
winteroffen
Winterobst
Winternacht
Winterpause
Winterpelz
Winterpracht
Winterpreis
Winterquartal