Winterraps, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Winterrapses · Nominativ Plural: Winterrapse · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Win-ter-raps
Wortzerlegung  Winter Raps

Typische Verbindungen zu ›Winterraps‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Winterraps‹.

Verwendungsbeispiele für ›Winterraps‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich hatte er seinen Winterraps schon Mitte August in die Erde bringen wollen.
Die Zeit, 15.10.1998, Nr. 43
Vor allem bei Winterraps und Wintergerste habe es Schäden durch Frost gegeben.
Die Welt, 08.05.2003
Ende Juni sind die frühen Speisekartoffeln und der Winterraps (90000 Hektar) dran.
Bild, 23.05.2001
L. befaßte sich mit der Neuzüchtung von Winterraps, Futterpflanzen und Kartoffeln.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - L. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 14718
Spätblumenkohl steht günstig nach Erbse, Sommersalat, Frühkartoffel, Winterraps, Wintergerste, Lein, früher Buschbohne oder Frühmöhre.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 296
Zitationshilfe
„Winterraps“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Winterraps>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winterrambur
Winterquartier
Winterquartal
Winterpreis
Winterpracht
Winterregen
Winterreifen
Winterreise
Winterresidenz
Winterrettich