Wintersalat

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWin-ter-sa-lat (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf knackigen Wintersalaten (Eichblatt, Feldsalat und Radicchio) kommt der Fisch saftig daher.
Die Welt, 31.01.2005
In einigen Gegenden ist es gebräuchlich, um recht früh große und feste Salatköpfe aus dem freien Land zu ernten, Wintersalat anzubauen.
Böttner, Johannes: Gartenbuch für Anfänger, Frankfurt (Oder) u. a.: Trowitsch & Sohn 1944 [1895], S. 96
Die Wintersalate, der Kräuterquark und die Bulgur-Weißkraut-Rouladen auf Tomaten-Gemüse- Sauce sind ein leichtbekömmlicher Genuß.
Süddeutsche Zeitung, 24.02.1998
Zitationshilfe
„Wintersalat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wintersalat>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wintersaison
Wintersachen
Wintersaat
winters
Winterruhe
Wintersanfang
Winterschlaf
Winterschläfer
Winterschlußverkauf
Winterschuh