Winterzeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Winterzeit · Nominativ Plural: Winterzeiten
Nebenform Winterszeit · Substantiv · Genitiv Singular: Winterszeit · Nominativ Plural: Winterszeiten
Aussprache [ˈvɪntɐˌʦaɪ̯t] · [ˈvɪntɐsˌʦaɪ̯t]
Worttrennung Win-ter-zeit ● Win-ters-zeit
Wortzerlegung  Winter Zeit
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
der Teil des Jahres, in dem es Winter ist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die dunkle, hart, kalte, lange Winterzeit
Beispiele:
zur Winterzeit fahren wir übers Wochenende ins Gebirge zum SkilaufenWDG
Dann müssen zur Winterzeit die Bahnarbeiter auf Abruf in die eisige Kälte, »die Weichen freiputzen und vom Eis freischlagen«, damit der Zugverkehr wieder auf die Strecke kann. [Frankfurter Rundschau, 04.01.1997]
Auf allen anderen Kompostplätzen, die mit Wertstoffhöfen kombiniert sind, kann auch während der Winterzeit Grüngut wie Laub oder Gehölzschnitt abgegeben werden. [Landshuter Zeitung, 28.11.2019]
Die Tendenz zu kälteren Winterzeiten in Europa könnte anhalten. [Die Welt, 26.10.2012]
Rippchen, Leberknödel und Kartoffelpüree, dazu das über Monate gereifte, edle und selbst gemachte Kraut: Alles, was das Herz in dieser Winterszeit begehrt, tischten die Mitglieder des Obst‑ und Gartenbauvereins zu ihrem Sauerkrautessen in Eckersweiler auf. [Rhein-Zeitung, 22.02.2011]
Zur Winterzeit wird der Eingangsbereich weihnachtlich dekoriert. [Onine Sachsen GmbH & Co. KG, 18.05.2001, aufgerufen am 15.09.2018]
So wie sich jeder Haushalt in Keller, Speisekammer oder Kühlschrank gewisse Vorräte hält, so ist es auch in der Tierhaltung notwendig, für die Winterzeit Reserven anzulegen. [Neues Deutschland, 18.02.1980]
2.
Uhrzeit, die der Normalzeit entspricht (und in den meisten europäischen Ländern von Ende Oktober bis Ende März gilt)
Schreibung: Winterzeit; Grammatik: Plural selten
Gegenwort zu Sommerzeit (2)
Kollokationen:
als Aktivsubjekt: die Winterzeit beginnt, gilt
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Umstellung auf Winterzeit; [die Uhren] auf Winterzeit umstellen, zurückstellen
als Genitivattribut: der Beginn der Winterzeit; die Abschaffung der Winterzeit
Beispiele:
Der Wechsel zwischen Sommer‑ und Winterzeit ist schon seit Langem umstritten. [Die Welt, 27.03.2019]
In der Nacht von kommenden Samstag auf Sonntag endet die Sommerzeit und die Uhren werden um 3 Uhr wieder auf zwei Uhr zurück‑, auf Winterzeit (Normalzeit) umgestellt, was bedeutet: eine Stunde länger schlafen! [Der Standard, 29.10.2010]
Ende der Sommerzeit ist am 30., um 3 Uhr früh werden die Uhren um eine Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt, bis zum 26. März 2006 richten wir unser tägliches Leben wieder nach der Winterzeit. [Neue Zürcher Zeitung, 29.09.2005]
Am 28. September 3 Uhr Sommerzeit werden wir durch das Zurückstellen der Uhren um eine Stunde auf MEZ einen Zeitsprung erleben, der uns an das Kürzerwerden der Tage erinnert. So wird am Abend dieses Tages die Sonne bereits um 17.45 Uhr untergehen, die Dunkelheit gegen 18.30 Uhr eintreten. Vorbei sind die langen hellen Abende. Für ein halbes Jahr wird die MEZ, die »Winterzeit« wieder gültig. [Neues Deutschland, 30.08.1980]
Lag die Befürchtung nicht nahe, daß dieser unselige Krieg auch die Planeten durcheinandergrebracht hätte? Dazu dieses dauernde Verschieben der Uhren! Sommerzeit – Winterzeit, Winterzeit – Sommerzeit! Aber nein, Sonne. Mond und Sterne lassen sich von den Menschen nichts vormachen. [Berliner Zeitung, 23.12.1945]
Zumindest habe ich […] erfahren, daß die Firma Technoport (ehemals Elektroamt) für die Weltzeituhr [am Berliner Alexanderplatz] zustandig ist, sie auch regelmäßig bei Umstellungen auf Sommer‑ oder Winterzeiten hegt und pflegt. [Berliner Zeitung, 31.07.1992] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Winter · Winterzeit  ●  kalte Jahreszeit  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Normalzeit  ●  Winterzeit  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Winterzeit‹, ›Winterszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Winterzeit‹.

Zitationshilfe
„Winterzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Winterzeit>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winterzauber
Winterwetter
Winterwelt
Winterweizen
Winterweide
Winterzeug
Winzer
Winzerdorf
Winzerfest
Winzergenossenschaft