Wirbeltier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wirbeltier(e)s · Nominativ Plural: Wirbeltiere
Aussprache
WorttrennungWir-bel-tier (computergeneriert)
WortzerlegungWirbelTier
Wortbildung mit ›Wirbeltier‹ als Letztglied: ↗Landwirbeltier
DWDS-Basisartikel, 2016

Bedeutungen

1.
Tier mit einer Wirbelsäule und zwei Paar Gliedmaßen, die in der Regel zur Fortbewegung dienenQuelle: WDG, 1977
2.
nur im Plural
Sammelbezeichnung für die Klassen der Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und Säugetiere einschließlich des Menschen

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Schädeltier · Wirbeltier  ●  ↗Vertebrat  fachspr. · Vertebraten  fachspr.
Oberbegriffe
  • tierisches Lebewesen  ●  ↗Tier  Hauptform · ↗Getier  geh. · ↗Viech  ugs. · ↗Vieh  ugs.
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anatomie Arthropoden Entwicklungsgeschichte Evolution Gliederfüßler Gliedertier Insekt Molluske Paläobiologie Reptil Rückenmark Skelettmuskel Stammbaum Säuger Säugetier Tintenfisch Weichtier Wirbellos fingertragend fischähnlich fossil gasförmig kaltblütig landbewohnend landlebend luftatmend luftlebend nieder primär vierfüßig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirbeltier‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Arme seien damit genauso unterteilt wie die von Wirbeltieren, schreiben die Forscher.
Die Welt, 10.02.2005
Das Gen steuert bei den Wirbeltieren die Entwicklung der Augen.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.1994
Die Beine bestehen wie die der Wirbeltiere aus mehreren Teilen.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 381
Aber das Auftreten der verschiedenen Klassen der Wirbeltiere läßt sich genau verfolgen.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 64
Die Anlage des Herzens ist bei allen Wirbeltieren paarig, erst später entsteht durch Vereinigung das unpaarige, definitive Herz.
Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 21
Zitationshilfe
„Wirbeltier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirbeltier>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirbelsturm
Wirbelstrom
wirbelsinnig
Wirbelschnelle
Wirbelschleppe
Wirbelwind
Wirbelzopf
wirblig
Wirgefühl
Wirkbereich