Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wirkungsbereich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wirkungsbereich(e)s · Nominativ Plural: Wirkungsbereiche
Aussprache  [ˈvɪʁkʊŋsbəˌʀaɪ̯ç]
Worttrennung Wir-kungs-be-reich
Wortzerlegung Wirkung Bereich
Wortbildung  mit ›Wirkungsbereich‹ als Erstglied: Wirkungsbereichsausschuss
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Bereich der (beruflichen) Tätigkeit von jmdm.; Tätigkeitsbereich, Arbeitsbereich; Bereich, Gebiet, in dem etw. eine Wirkung erzielt oder (folgenreiche) Auswirkungen hat
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: den Wirkungsbereich ausdehnen
Beispiele:
Wenn die Massenmedien in ihrem eigenen Wirkungsbereich dafür sorgen [würden], möglichst keine Falschinformationen zu verbreiten, wäre schon viel erreicht. [Neue Zürcher Zeitung, 30.11.2016]
Anwohner im Wirkungsbereich eines Deiches müssen besondere Abgaben zahlen[…]. [Hamburger Abendblatt, 19.10.2015]
Der Finanzminister wolle den Wirkungsbereich des Gesetzes [die geltende EU-Zinssteuer-Richtlinie] ausdehnen. [Die Welt, 04.03.2008]
»Nach zehnjähriger Tätigkeit als Bundestrainer für die Disziplin Skisprung beende ich […] auf eigenen Wunsch die Arbeit in diesem Wirkungsbereich«[…]. [Die Welt, 17.04.2003]
Ehepaar in ungekündigter Stellung sucht neuen Wirkungsbereich. [Neues Deutschland, 01.03.1990]
Die bürgerlichen Liberalen, die so sehr bestrebt waren, den Wirkungsbereich der politischen Rechte auszudehnen, scheuten davor zurück, diesen Rechten einen sinnvollen wirtschaftlichen Inhalt zu geben. [Meyer, Henry Cord: Das Zeitalter des Imperialismus. In: Propyläen Weltgeschichte. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 13584]
2.
Bereich, Gebiet, für dessen Regulierung jmd. oder etw. zuständig ist
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: [etw.] fällt in [jmds.] Wirkungsbereich
Beispiele:
Auch der Sitz und örtliche Wirkungsbereich der [Schweizer] Stiftung wird in dieser [Gründungs-]Phase festgelegt. [Neue Zürcher Zeitung, 27.09.2017]
Sie [die Erhebung von Studiengebühren] falle nicht in den autonomen Wirkungsbereich der Universitäten, sondern liege in der Verantwortung des Gesetzgebers. [Der Standard, 26.07.2013]
Es ist auch denkbar, dass die bistumsweite Reform zu großen Umbesetzungen führt und viele Pfarrer dabei neue Wirkungsbereiche antreten. [Badische Zeitung, 02.03.2013]
Die Wirkungsbereiche […] der freiwilligen Feuerwehren waren unmittelbar nach der politischen Wende als solche aufgelöst worden. [Leipziger Volkszeitung, 08.03.2006]
3.
A Aufgabenbestand, Zuständigkeitsbereich von Bund, Ländern oder Gemeinden
nach österreichischem Verfassungsrecht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der eigene Wirkungsbereich [der Gemeinde]; der übertragene Wirkungsbereich [der Gemeinde]; der selbstständige Wirkungsbereich [des (Bundes-)Landes]
Beispiele:
In […] acht Bundesländern ist in den Landesverfassungen festgelegt, dass ein Viertel oder ein Drittel der Landtagsabgeordneten einen U‑Ausschuss (= Untersuchungsausschuss) in Angelegenheiten des selbstständigen Wirkungsbereiches (überall dort, wo landesgesetzliche Bestimmungen greifen) einsetzen können. [OÖ Nachrichten, 30.04.2018]
Der Bürgermeister ist das geschäftsführende Organ der Gemeinde […]. Er besorgt die Angelegenheiten des übertragenen Wirkungsbereichs der Gemeinde im Rahmen der Weisungen von Bund und Ländern. [NÖ Nachrichten, 28.10.2014]
Der eigene Wirkungsbereich der Gemeinde, die Gemeindeautonomie[,] ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Verfassung. Alles, was dem eigenen Wirkungsbereich der Gemeinde zuzurechnen ist, können die demokratisch gewählten Gemeindeorgane eigenständig entscheiden und sind dabei nicht an Anordnungen von außerhalb der Gemeinde gebunden. [OÖ Nachrichten, 09.06.2011]
In der Landesverfassung [von Kärnten] ist deutlich festgelegt, dass Volksbefragungen »nur über Gegenstände aus dem selbstständigen Wirkungsbereich des Landes« möglich sind. [Kleine Zeitung, 22.04.2006]
Art. 69 Abs. 1 K‑LVG (= Kärntner Landesverfassung) räumt dem Landtag das Recht ein, »durch Beschluss in den Angelegenheiten des selbständigen Wirkungsbereiches des Landes Untersuchungsausschüsse einzusetzen«. [Der Standard, 11.03.2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Aktionsradius · Einflussbereich · Einwirkungsbereich · Reichweite · Wirkungsbereich · Wirkungskreis  ●  Skopus  fachspr., Sprachwissenschaft · Spannweite  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Wirkungsbereich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirkungsbereich‹.

Zitationshilfe
„Wirkungsbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirkungsbereich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirkungsbedingung
Wirkungsanalyse
Wirkungsabsicht
Wirkung
Wirkteppich
Wirkungsbereichsausschuss
Wirkungsbeziehung
Wirkungsdauer
Wirkungsfaktor
Wirkungsfeld