Wirtinnenvers

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWir-tin-nen-vers
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zotiger Vers, Vierzeiler, der mit den Worten beginnt »Frau Wirtin hatte …«

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist, wie es schon in den Wirtinnenversen heißt: es ist aus schwarzem Glase.
Tucholsky, Kurt: Bunte Gläser. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925]
Zitationshilfe
„Wirtinnenvers“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtinnenvers>, abgerufen am 17.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtin
wirtelig
Wirtel
Wirt
Wirsingkohl
wirtlich
wirtlig
Wirtschaft
wirtschaften
Wirtschafter