Wirtschaftsgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsgruppe · Nominativ Plural: Wirtschaftsgruppen
WorttrennungWirt-schafts-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Direktor Fachgruppe Leiter Reichsgruppe bestimmt beteiligt einflußreich einzeln mächtig regional umfassen verschieden zerfallen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn ich die Wirtschaftsgruppe leiten darf, kann das auch jeder wissen.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 909
Die gegenwärtige Situation, in der zwei Wirtschaftsgruppen nebeneinander bestehen, bedarf nicht nur einer Verbesserung, sondern einer Überwindung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Ferner gehören zu dieser Wirtschaftsgruppe die Betriebe zum Bau von Krafträdern.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 3742
Auch andere Wirtschaftsgruppen, die mit diesen Auseinandersetzungen nichts zu tun haben, bekommen sie zu spüren.
Die Zeit, 10.04.1958, Nr. 15
Lediglich in der vertrauensvollen Zusammenarbeit dieser drei Wirtschaftsgruppen ist eine gute und wirksame Plakatkunst überhaupt möglich.
Kropeit, Richard: Die Reklame-Schule, Berlin-Schöneberg: Kropeit 1907 [1906], S. 461
Zitationshilfe
„Wirtschaftsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsgruppe>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsgipfel
Wirtschaftsgesellschaft
wirtschaftsgeschichtlich
Wirtschaftsgeschichte
Wirtschaftsgeschehen
Wirtschaftsgut
Wirtschaftsgymnasium
Wirtschaftshilfe
Wirtschaftshistoriker
wirtschaftshistorisch