Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wirtschaftsgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsgruppe · Nominativ Plural: Wirtschaftsgruppen
Worttrennung Wirt-schafts-grup-pe
Wortzerlegung Wirtschaft Gruppe

Typische Verbindungen zu ›Wirtschaftsgruppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wirtschaftsgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn ich die Wirtschaftsgruppe leiten darf, kann das auch jeder wissen. [Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 909]
Die gegenwärtige Situation, in der zwei Wirtschaftsgruppen nebeneinander bestehen, bedarf nicht nur einer Verbesserung, sondern einer Überwindung. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]]
Ferner gehören zu dieser Wirtschaftsgruppe die Betriebe zum Bau von Krafträdern. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch – K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 3742]
Auch andere Wirtschaftsgruppen, die mit diesen Auseinandersetzungen nichts zu tun haben, bekommen sie zu spüren. [Die Zeit, 10.04.1958, Nr. 15]
Die Voraussetzung hierfür ist ein freudiges Mitgehen der zu integrierenden Wirtschaftsgruppen. [Die Zeit, 17.05.1956, Nr. 20]
Zitationshilfe
„Wirtschaftsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsgruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsgipfel
Wirtschaftsgesellschaft
Wirtschaftsgeschichte
Wirtschaftsgeschehen
Wirtschaftsgeographie
Wirtschaftsgut
Wirtschaftsgymnasium
Wirtschaftshilfe
Wirtschaftshistoriker
Wirtschaftshistorikerin