Wirtschaftsmanager, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsmanagers · Nominativ Plural: Wirtschaftsmanager
Aussprache 
Worttrennung Wirt-schafts-ma-na-ger

Typische Verbindungen zu ›Wirtschaftsmanager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsmanager‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wirtschaftsmanager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar hat der Wirtschaftsmanager operative Macht, oft ist er jedoch orientierungslos.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2003
Anfangs standen die Wirtschaftsmanager den Angeboten der Studenten skeptisch gegenüber, doch dann vergaben sie den ersten Auftrag.
Die Zeit, 15.04.1988, Nr. 16
In dieser simplen Erkenntnis waren sich gestern 30 hochkarätige Wissenschaftler, Wirtschaftsmanager und Politiker einig.
Die Welt, 02.03.2004
Er beschuldigte einflußreiche Politiker und Wirtschaftsmanager, ihn aus dem Amt entfernen zu wollen, um die Korruptionsermittlungen zu beenden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]
Als Buchautor, als Journalist und als Wirtschaftsmanager hat er viele der ärmsten Länder der Erde bereist, in ihnen gelebt und gearbeitet.
o. A.: Zwischen Unordnung und Neokolonialismus. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Wirtschaftsmanager“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsmanager>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsmagnat
Wirtschaftsmagazin
Wirtschaftsmacht
Wirtschaftsliberalismus
Wirtschaftsliberale
Wirtschaftsmathematik
Wirtschaftsmechanismus
Wirtschaftsmetropole
Wirtschaftsmigrant
Wirtschaftsmigration