Wirtschaftsthema, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsthemas
Aussprache
WorttrennungWirt-schafts-the-ma

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mittelpunkt Vordergrund Wahlkampf aktuell dominieren interessieren konzentrieren punkten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsthema‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zunächst ging es nur um Wirtschaftsthemen, später auch um weltpolitische Entwicklungen.
Die Zeit, 26.06.2010 (online)
Wir aber sehen jetzt erstmals die Chance, die Ökologie als ein hartes Wirtschaftsthema einzubringen.
Die Welt, 28.02.2006
Zu den Wirtschaftsthemen will ich noch sagen, daß wir natürlich auch internationale und bilaterale Fragen erörtert haben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Wirtschaftsthemen sollen für ein junges Publikum seriös und informativ, aber auch unterhaltsam präsentiert werden.
C't, 2001, Nr. 5
Die SPD wird nicht mehr so unbefangen mit dem Schröder-Kurs bei Wirtschaftsthemen und zur inneren Sicherheit auftreten können.
Bild, 22.09.1997
Zitationshilfe
„Wirtschaftsthema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsthema>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsterritorium
Wirtschaftsteilnehmer
Wirtschaftsteil
Wirtschaftstätigkeit
Wirtschaftstag
Wirtschaftstheoretiker
wirtschaftstheoretisch
Wirtschaftstheorie
Wirtschaftstrakt
Wirtschaftstreibende