Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wirtschaftsthema, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsthemas · Nominativ Plural: Wirtschaftsthemen
Aussprache 
Worttrennung Wirt-schafts-the-ma
Wortzerlegung Wirtschaft Thema

Typische Verbindungen zu ›Wirtschaftsthema‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsthema‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wirtschaftsthema‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zunächst ging es nur um Wirtschaftsthemen, später auch um weltpolitische Entwicklungen. [Die Zeit, 26.06.2010 (online)]
Weitere Artikel zu Wirtschaftsthemen lesen Sie in der neuen Ausgabe der ZEIT. [Die Zeit, 15.09.2008, Nr. 37]
Wir aber sehen jetzt erstmals die Chance, die Ökologie als ein hartes Wirtschaftsthema einzubringen. [Die Welt, 28.02.2006]
Zu den Wirtschaftsthemen will ich noch sagen, daß wir natürlich auch internationale und bilaterale Fragen erörtert haben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]]
In den vergangenen Jahren taucht der Schriftsteller trotzdem wieder als Journalist in den Medien auf und äußert sich zu Politik und Wirtschaftsthemen. [Die Welt, 04.02.2000]
Zitationshilfe
„Wirtschaftsthema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsthema>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsterritorium
Wirtschaftsteilnehmer
Wirtschaftsteil
Wirtschaftstag
Wirtschaftssystem
Wirtschaftstheoretiker
Wirtschaftstheorie
Wirtschaftstrakt
Wirtschaftstreibende
Wirtschaftstätigkeit