Wirtschaftsunion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wirtschaftsunion · Nominativ Plural: Wirtschaftsunionen
WorttrennungWirt-schafts-uni-on

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkommen Aufbau Ausbau Beitritt Benelux-Staat Bildung Einführung Errichtung Gemeinschaft Gründung Rußland Schaffung Verwirklichung Vollendung Weißrußland Währungsunion Zollunion belgisch-luxemburgisch belgischluxemburgisch echt errichten europäisch französisch-saarländisch geplant nordisch südamerikanisch verwirklichen vollständig westafrikanisch Übergang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirtschaftsunion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den nächsten Jahren wird schrittweise die Wirtschaftsunion aufgebaut werden müssen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1968]
Es sind Ausfuhren aus der belgisch-luxemburgischen Wirtschaftsunion im Werte von 84 Mill.
Die Zeit, 24.06.1948, Nr. 26
Er sagte weiter, daß dieses Ziel, das gemeinsame Blut in einem gemeinsamen Reich zu vereinigen, nicht durch eine Wirtschaftsunion allein befriedigt werden könne.
o. A.: Siebenter Tag. Mittwoch, 28. November 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 22525
Ihm selber hatte eine andere Lösung der österreichischen Frage vorgeschwebt, und zwar auf Grund einer Wirtschaftsunion.
o. A.: Dreiundneunzigster Tag. Donnerstag, 28. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9675
Das Signal der Währungsunion und der Wirtschaftsunion sei ein starkes Signal gewesen.
Nr. 187: Gespräch Kohl mit Mitterrand vom 15. Februar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 17707
Zitationshilfe
„Wirtschaftsunion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsunion>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftstreibende
Wirtschaftstrakt
Wirtschaftstheorie
wirtschaftstheoretisch
Wirtschaftstheoretiker
Wirtschaftsuniversität
Wirtschaftsunternehmen
Wirtschaftsverband
Wirtschaftsverbindung
Wirtschaftsverbrechen