Wirtschaftsverbrecher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Wirt-schafts-ver-bre-cher
Wortzerlegung WirtschaftVerbrecher

Verwendungsbeispiele für ›Wirtschaftsverbrecher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Rest verteilt sich auf sogenannte Wirtschaftsverbrecher (etwa 20 v. H.) und Kriminelle.
Die Zeit, 16.01.1956, Nr. 03
Mit seinen gewohnt unkonventionellen Methoden wird er in einem Badeort auf einen millionenschweren Wirtschaftsverbrecher angesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.1998
Den Wirtschaftsverbrechern auf die Spur zu kommen, ist jedoch eine schwierige Sache.
Die Zeit, 27.12.1968, Nr. 52
Mit Hilfe sogenannter "Mehrwertsteuer-Karussells" plündern Wirtschaftsverbrecher die Finanzämter in Europa.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1998
Denn das sowjetische Strafgesetz sieht für Wirtschaftsverbrecher dieser Größenordnung die Todesstrafe vor.
Der Spiegel, 25.07.1983
Zitationshilfe
„Wirtschaftsverbrecher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wirtschaftsverbrecher>, abgerufen am 26.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirtschaftsverbrechen
Wirtschaftsverbindung
Wirtschaftsverband
Wirtschaftsunternehmen
Wirtschaftsuniversität
Wirtschaftsvereinigung
Wirtschaftsverfassung
Wirtschaftsvergehen
Wirtschaftsverhältnis
Wirtschaftsverhandlung