Wissenschafter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wissenschafters · Nominativ Plural: Wissenschafter
Aussprache  [ˈvɪsn̩ʃaftɐ]
Worttrennung Wis-sen-schaf-ter
Wortzerlegung  Wissenschaft -er
Wortbildung  mit ›Wissenschafter‹ als Erstglied: Wissenschafterin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

CH , A Person, die an einer Hochschule ausgebildet und auf einem Gebiet der Wissenschaft (forschend, lehrend) tätig ist
Synonym zu Wissenschaftler, siehe auch Akademiker, Forscher
Beispiele:
Wissenschafter der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich haben ein Verfahren entwickelt, mit dem moderne Fälschungen von Bildern zweifelsfrei nachgewiesen werden können. [Basler Zeitung, 04.06.2019]
Wissenschafter untersuchten im Auftrag des Vereins Medienqualität Schweiz die Qualität als Ganzes, jene über die Berichterstattung und auch die Wahrnehmung der Qualität durch die Leserschaft. [Luzerner Zeitung, 15.09.2020]
Die Zahl der Publikationen, Zitierungen und eingeworbenen Fördermittel ist einfach zu messen. Doch sie bildet nicht die Genauigkeit und Sorgfalt der Arbeit eines Wissenschafters ab und gibt keinen Einblick in sonstige Beiträge zur Forschung oder zur Lehre. [TT Kompakt, 20.07.2020]
Wissenschafter in Australien haben die Korallen des Großen Barrier‑Riffs unter die Lupe genommen. Sie entdeckten Filter, die die Korallen seit Millionen Jahren vor den UV‑Strahlen der gleißenden Sonne schützen. [OÖ Nachrichten, 03.08.2013]
Wissenschafter sind von der zunehmenden Bedeutung von Computerprogrammen bei der Schädlingsbekämpfung im Obstbau überzeugt. [Der Bund, 06.07.2007]
Die größte Anerkennung erhielt der Wissenschafter [Wernher von Braun] nach dem geglückten Einsatz der »Saturn V«‑Rakete, mit deren Hilfe unter anderem im Juli 1969 amerikanische Astronauten die Mondlandung verwirklichen konnten. [Salzburger Nachrichten, 16.06.2005]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Akademiker · Denker · Forscher · Frau der Wissenschaft · Geistesarbeiter · Gelehrter · Intellektueller · Kopfarbeiter · Mann der Wissenschaft · Theoretiker · Verstandesmensch · Wissenschaftler  ●  Egghead  engl. · Eierkopf  abwertend · Wissenschafter  österr., männl. · Großkopferter  ugs., bayr., österr. · Großkopfeter  ugs., bayr., österr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Sterbensforscher · Thanatologe
Assoziationen
  • Chefdenker · Chefideologe · Meisterdenker · Vordenker  ●  (die) Granden (des / der ...)  geh.
  • Forschung · Wissenschaft
  • Professor  ●  Prof.  Abkürzung · Prof  ugs.
  • Lehrstuhlinhaber · ordentlicher Professor  ●  Ordinarius  mittellateinisch · o. Prof.  Abkürzung · C4-Professor  ugs.
  • heller Kopf · intelligenter Mensch  ●  Eierkopf  ugs., ironisch · Gscheitle  ugs., schwäbisch · Intelligenzbestie  ugs., ironisch · kluger Kopf  ugs. · schlaues Kerlchen  ugs., scherzhaft
  • (evangelikaler) Geistlicher · (evangelikaler) Gelehrter  ●  (eine Art) Pastor  ugs., fig., variabel · DoM (D.o.M., DM, D.M.)  fachspr., Abkürzung, variabel · Doctor of Metaphysics  fachspr. · Reverend  fachspr., engl., Anredeform
Zitationshilfe
„Wissenschafter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wissenschafter>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wissenschaft
Wissensborn
Wissensbestand
Wissensbereich
Wissensbegriff
Wissenschafterin
Wissenschaftler
Wissenschaftlerin
wissenschaftlich
wissenschaftlich-technisch