Wissenschaftsminister, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wissenschaftsministers · Nominativ Plural: Wissenschaftsminister
Worttrennung Wis-sen-schafts-mi-nis-ter
Wortzerlegung WissenschaftMinister
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

jmd., der einem Ministerium für Wissenschaft‍(sangelegenheiten) vorsteht, es leitet
Beispiele:
Das Wissenschaftsressort wird aufgelöst und ins Wirtschaftsministerium eingegliedert. […] Die Rektorenkonferenz der Universitäten forderte den Bundespräsidenten auf, kein Kabinett ohne Wissenschaftsminister zu vereidigen und zeigte sich »bestürzt über den geringen Stellenwert für Wissenschaft und Universitäten«, der hier zum Ausdruck komme. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2013]
Der neue Wissenschaftsminister ist seit drei Wochen im Amt und steht vor der schwierigen Aufgabe, mehr Geld für die Unis locker zu machen. [Der Standard, 11.05.2011]
Schwedens Wissenschaftsminister Thomas Östros plädierte bei der Eröffnung dafür, endlich die Gründung eines Europäischen Forschungsrates voranzutreiben, der die Aufgabe hätte, die Umrisse einer gesamteuropäischen Forschungspolitik zu skizzieren. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.08.2004]

Typische Verbindungen zu ›Wissenschaftsminister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BildungsministerBeispielsätze anzeigen BundesbildungsministerinBeispielsätze anzeigen BundesforschungsministerinBeispielsätze anzeigen HochschulrektorBeispielsätze anzeigen Koordinator KultusministerBeispielsätze anzeigen KultusministerinBeispielsätze anzeigen Mainzer RektorBeispielsätze anzeigen SPD-Landesvorsitzende SozialministerBeispielsätze anzeigen SozialministerinBeispielsätze anzeigen StuttgarterBeispielsätze anzeigen VizekanzlerBeispielsätze anzeigen WissenschaftssenatorBeispielsätze anzeigen baden-württembergischBeispielsätze anzeigen bayerischBeispielsätze anzeigen brandenburgischBeispielsätze anzeigen damaligBeispielsätze anzeigen hessischBeispielsätze anzeigen niedersächsischBeispielsätze anzeigen nordrhein-westfälischBeispielsätze anzeigen pfälzisch rheinland-pfälzischBeispielsätze anzeigen rheinlandpfälzischBeispielsätze anzeigen saarländischBeispielsätze anzeigen scheidendBeispielsätze anzeigen sächsischBeispielsätze anzeigen thüringisch württembergischBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wissenschaftsminister‹.

Zitationshilfe
„Wissenschaftsminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wissenschaftsminister>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmagazin
Wissenschaftslehre
Wissenschaftslandschaft
Wissenschaftskultur
Wissenschaftsministerin
Wissenschaftsministerium
Wissenschaftsökonomie
wissenschaftsökonomisch
Wissenschaftsorganisation