Witzling

WorttrennungWitz-ling
WortzerlegungWitz-ling
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Witzbold

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte diesen Schlegel nie gemocht, schon den Zwanzigjährigen einen kalten, unbescheidenen Witzling genannt.
Die Zeit, 07.09.1962, Nr. 36
Zitationshilfe
„Witzling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Witzling>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Witzigung
witzigerweise
witzig
Witzfigur
Witzereißer
witzlos
Witzonkel
witzreich
Witzwort
WKA