Wochenanfang, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWo-chen-an-fang (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Wochenanfang · ↗Wochenauftakt · ↗Wochenbeginn
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Börse Kursverlust Verlust eintreffen fortsetzen notieren tendieren zurücktreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wochenanfang‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Wochenanfang sagte er, dass alle in diesen Tagen lernen müssten.
Die Zeit, 18.06.2013, Nr. 25
Zum Wochenanfang stehen mit vier Grad minus sogar noch kältere Zeiten ins Haus.
Der Tagesspiegel, 21.01.2000
Die Kurse bröckelten weiter, bis der Wert vom Wochenanfang fast wieder erreicht war.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.1997
Zum Wochenanfang stieg der Preis mit knapp 970 Dollar auf den höchsten Stand seit einem Vierteljahrhundert.
Die Welt, 16.11.2005
Bereits am Wochenanfang hatte die BKK Anzeige gegen den Charité-Verwaltungschef gestellt.
Bild, 26.07.2000
Zitationshilfe
„Wochenanfang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wochenanfang>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Woche
wobei
Wobbler
wobbeln
woandershin
Wochenarbeit
Wochenarbeitszeit
Wochenauftakt
Wochenausklang
Wochenbedarf