Wodu, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wodu · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungWo-du (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

vergleiche Voodoo

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und gelingt es nicht umgekehrt dem Praktiker des Wodu oder der Chinesischen Medizin, den Tod eines Feindes oder die Heilung funktioneller Erkrankungen herbeizuführen?
Feyerabend, Paul: Wider den Methodenzwang, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1976, S. 15
Zitationshilfe
„Wodu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wodu>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wodkaflasche
Wodka
Wodanit
Wocken
Wöchnerin
wodurch
wofern
wofür
Woge
wogegen