Wogenberg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWo-gen-berg (computergeneriert)
WortzerlegungWogeBerg
eWDG, 1977

Bedeutung

gehoben
Beispiele:
gleichmäßig anrollende Wogenberge
das Boot glitt den steilen Wogenberg hinab
Zitationshilfe
„Wogenberg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wogenberg>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wogen
wogegen
Woge
wofür
wofern
Wogenkamm
woher
woherum
wohin
wohinauf