Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wohlfahrtspfleger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wohlfahrtspflegers · Nominativ Plural: Wohlfahrtspfleger
Worttrennung Wohl-fahrts-pfle-ger
Wortzerlegung Wohlfahrt Pfleger
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fürsorger, Sozialarbeiter

Verwendungsbeispiele für ›Wohlfahrtspfleger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während dieser langen Zeit war er ununterbrochen als Wohlfahrts‑Kommissionsvorsteher beziehungsweise Wohlfahrtspfleger tätig. [Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 44]
Zitationshilfe
„Wohlfahrtspfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wohlfahrtspfleger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohlfahrtspflege
Wohlfahrtspartei
Wohlfahrtsorganisation
Wohlfahrtsmarke
Wohlfahrtsgewinn
Wohlfahrtspflegerin
Wohlfahrtspolitik
Wohlfahrtsstaat
Wohlfahrtssystem
Wohlfahrtsträger