Wohnmobil

WorttrennungWohn-mo-bil (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

größeres Automobil, dessen hinterer Teil wie ein Wohnwagen gestaltet ist

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Campingbus · ↗Reisemobil · Wohnmobil  ●  Wohnmotorwagen  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstellen Anmietung Cabrio Camper Campingwagen Caravan Kleinbus Kleinlaster Mietwagen Motorrad Pkw Standplatz Stellplatz Wohnanhänger Wohnmobil Wohnwagen Zelt abgestellt anmieten ausbrennen ausgebrannt brennend gemietet geparkt klapprig luxuriös mieten parken parkend teilintegriert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wohnmobil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher hatte ich mal ein Wohnmobil, das vermisse ich so sehr.
Bild, 07.06.2005
Das Leben mit einem Wohnmobil ist nicht in jedem Land gleichermaßen ein Vergnügen.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.2004
Ende der sechziger Jahre rollten die ersten Wohnmobile vom Band.
Die Welt, 03.08.2000
Und dann lassen wir uns von unseren Redaktionen Wohnmobile spendieren.
Die Zeit, 15.11.1996, Nr. 47
Auch mit eigener Campingausrüstung darf man nach drüben, also mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 370
Zitationshilfe
„Wohnmobil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wohnmobil>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnmöbel
Wohnmaschine
Wohnloch
Wohnlichkeit
wohnlich
Wohnmobilist
Wohnmöglichkeit
Wohnnische
Wohnobjekt
Wohnort