Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Wohnsilo, das oder der

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Wohnsilos · Nominativ Plural: Wohnsilos
Worttrennung Wohn-si-lo

Thesaurus

Architektur
Synonymgruppe
Großsiedlung · Großwohnanlage · Großwohnsiedlung · Hochhaussiedlung · Wohnsilo  ●  Wohnmaschine  abwertend · Betonburg  ugs., abwertend · Plattenbausiedlung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Wohnsilo‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wohnsilo‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wohnsilo‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An die Stelle der alten Häuser wollte man moderne Wohnsilos setzen. [Die Zeit, 10.12.1993, Nr. 50]
Heute gibt es zwischen den zwanzigstöckigen Wohnsilos kaum mehr ein Stück Park. [Süddeutsche Zeitung, 04.06.1996]
Seine Wohnung in einem der Wohnsilos besteht nur aus zwei Zimmern. [Die Zeit, 23.04.1993, Nr. 17]
Wohnsilos in so riesigen Dimensionen sind in England seltener als in Frankreich. [Die Zeit, 20.09.1985, Nr. 39]
Auch dort ist die Welt mit Betonwänden, mit Wohnsilos zugemauert. [Die Zeit, 24.06.1983, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Wohnsilo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wohnsilo>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnsiedlung
Wohnschlafzimmer
Wohnschiff
Wohnriese
Wohnrevier
Wohnsituation
Wohnsitz
Wohnsitzlose
Wohnsitzpflicht
Wohnsitzstaat