Wohnungsbauminister, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wohnungsbauministers · Nominativ Plural: Wohnungsbauminister
Worttrennung Woh-nungs-bau-mi-nis-ter
Wortzerlegung WohnungsbauMinister

Typische Verbindungen zu ›Wohnungsbauminister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wohnungsbauminister‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wohnungsbauminister‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Wohnungsbauminister könnten Sie ja was gegen diese Situation tun.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2000
Wie man dennoch hoch hinaufgelangt, hat er als Wohnungsbauminister vorexerziert.
Die Zeit, 13.07.1973, Nr. 29
Und natürlich sollen mehr Wohnungen mit öffentlichen Mitteln gebaut werden, die der alte Wohnungsbauminister gerade erst gestrichen hatte.
Der Spiegel, 17.04.1989
Ministerpräsident Professor de Quay erklärte anschließend, das Kabinett stelle sich geschlossen hinter den Wohnungsbauminister und werde, falls die Motion nicht zurückgezogen werde, geschlossen demissionieren.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
Mit Israels Wohnungsbauminister, der auch für Siedlungen zuständig ist, sprach Jacques Schuster.
Die Welt, 24.09.2005
Zitationshilfe
„Wohnungsbauminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wohnungsbauminister>, abgerufen am 19.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnungsbaukombinat
Wohnungsbaugesellschaft
Wohnungsbaugenossenschaft
Wohnungsbauförderung
Wohnungsbaudarlehen
Wohnungsbaupolitik
Wohnungsbauprämie
Wohnungsbauprogramm
Wohnungsbauunternehmen
Wohnungsbegehung