Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Wohnungsbesitzer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wohnungsbesitzers · Nominativ Plural: Wohnungsbesitzer
Worttrennung Woh-nungs-be-sit-zer
Wortzerlegung Wohnung Besitzer

Typische Verbindungen zu ›Wohnungsbesitzer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wohnungsbesitzer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wohnungsbesitzer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Wohnungsbesitzer schilderte das Trio als ungewöhnlich, aber nicht verdächtig. [Die Zeit, 11.12.2010 (online)]
Für Wohnungsbesitzer mache das 12 bis 18 Euro im Jahr aus. [Süddeutsche Zeitung, 28.03.2003]
Mehrmals hatte der betroffene Wohnungsbesitzer seine Nachbarn aufgefordert, die Äste zu stutzen. [Süddeutsche Zeitung, 29.05.2001]
Der Service ist für die potenziellen Wohnungsbesitzer ein Jahr lang kostenlos. [Die Welt, 30.07.2003]
Er versichert den Wohnungsbesitzern, drei Zimmer in vier Tagen renoviert zu haben. [Der Tagesspiegel, 03.08.2001]
Zitationshilfe
„Wohnungsbesitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wohnungsbesitzer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnungsbegehung
Wohnungsbauunternehmen
Wohnungsbauprämie
Wohnungsbauprogramm
Wohnungsbaupolitik
Wohnungsbestand
Wohnungsbrand
Wohnungsdurchsuchung
Wohnungseigentum
Wohnungseigentümer