Wolkenfront, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWol-ken-front (computergeneriert)
WortzerlegungWolkeFront

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Anblick turmhoher Wolkenfronten werden dem sturmerprobten Sprachartisten alle unaussprechlichen Fachtermini zu Kuschellyrik.
Die Zeit, 04.03.2002, Nr. 09
Und das sprichwörtlich launische Wetter verhindert bei Tagestemperaturen von 15 Grad und atlantischen Wolkenfronten die Kommerzialisierung der Shetland-Inseln.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.1994
Zitationshilfe
„Wolkenfront“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wolkenfront>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wolkenfrei
Wolkenformation
Wolkenform
Wolkenfetzen
Wolkenfeld
Wolkengardine
Wolkengebilde
Wolkengebirge
Wolkenhimmel
Wolkenhöhe