Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Womanizer

Worttrennung Wo-ma-ni-zer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Frauenheld

Thesaurus

Synonymgruppe
Frauenheld · Frauenjäger · Hallodri · Herzensbrecher · Schlawiner · Schwerenöter · Witwentröster · Wüstling · jedem Weiberrock hinterherlaufen  ●  Gigolo  franz. · Ladykiller  scherzhaft, engl. · Playboy  engl. · Schürzenjäger  Hauptform · Suitier  veraltet · Womanizer  engl. · Aufreißer  ugs. · Mann für alle Gelegenheiten  ugs., ironisch · Süßholzraspler  ugs. · Weiberheld  ugs. · einer, der nichts anbrennen lässt  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Womanizer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich hält Powers sich für den größten Womanizer aller Zeiten. [Die Zeit, 21.10.1999, Nr. 43]
Womanizer Richard Gere spielt dabei erfolgreich gegen sein Image an. [Süddeutsche Zeitung, 18.10.2003]
Krüger, ein Womanizer ersten Ranges, genießt den Ruf, sich tatsächlich noch für seine Autoren zu interessieren. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000]
Kati Witt ist das weibliche Gegenstück des so genannten "Womanizers". [Bild, 04.05.2002]
Zum ersten Mal war der selbsternannte Womanizer (71) zur Show am Samstag nicht anwesend. [Bild, 16.10.2001]
Zitationshilfe
„Womanizer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Womanizer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wolpryla
Wolpertinger
Wollüstling
Wollware
Wollwachs
Wombat
Wonne
Wonnebibber
Wonnegefühl
Wonnemonat