Worcester

GrammatikEigenname
WorttrennungWor-ces-ter (computergeneriert)
HerkunftEnglisch
Wortbildung mit ›Worcester‹ als Erstglied: ↗Worcestersauce · ↗Worcestersoße

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er lag bisher in einem Leichenschauhaus in der Stadt Worcester.
Die Zeit, 09.05.2013, Nr. 19
Worcester - Erstmals haben US-Forscher ein vom Aussterben bedrohtes Tier geklont.
Die Welt, 09.10.2000
Die Familie, zu der mittlerweile auch zwei Söhne gehören, lebt in Worcester (Mittelengland).
Süddeutsche Zeitung, 06.05.1997
Ministerpräsident Baldwin kündigte in einer Rede in Worcester seinen bevorstehenden Rücktritt an.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Zentralbauten mit Mittelstutze sind u.a. in Lincoln, Salisbury, Wells, Worcester und York anzutreffen.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 19377
Zitationshilfe
„Worcester“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Worcester>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Worb
woraus
woraufhin
worauf
woran
Worcestersauce
Worcestersoße
worein
worfeln
Worfschaufel