Wortgewebe

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWort-ge-we-be (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinter diesen Wortgeweben verschwinden das Subjekt, das Individuum, die Schuld und die Verantwortung.
Die Zeit, 31.03.1997, Nr. 13
Hinter diesen Wortgeweben verschwinden das Subjekt, das Individuum, die Schuld und die Verantwortung.
Die Zeit, 21.03.1997, Nr. 13
Zitationshilfe
„Wortgewebe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wortgewebe>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wortgewandtheit
wortgewandt
wortgewaltig
Wortgewalt
wortgetreu
wortgleich
Wortgottesdienst
Wortgruppe
Wortgut
Worthäufigkeit