Wundbett

WorttrennungWund-bett (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jägersprache Stelle, an der sich ein angeschossenes Stück Wild niedergelegt hat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die künstliche Haut blieb bis zu vierzig Tagen auf den Wundbetten.
Die Zeit, 04.11.1966, Nr. 45
Der Patient stiftete an Ort und Stelle eine Wachskerze, erhob sich vom Wundbett und wanderte von dannen.
Die Zeit, 22.04.1983, Nr. 17
Schließlich finde ich eine breitere, angerauhte Klemme, fasse damit in der Tiefe zu und versuche vorsichtig das Geschoß unter Drehbewegungen aus seinem Wundbett zu winden.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 154
Anschließend bringen die Ärzte die Zellen in ein Geflecht aus dem körpereigenen Protein Fibrin ein und tragen das Ganze auf das Wundbett auf.
Die Welt, 15.07.2003
Zitationshilfe
„Wundbett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wundbett>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wundbenzin
Wundbehandlung
Wundbalsam
Wundarzt
wund stoßen
Wundbrand
Wunde
Wunder
wunder-
Wunderbalsam