Wunderheiler

WorttrennungWun-der-hei-ler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., dem auf Wunderkräften beruhende Heilerfolge zugeschrieben werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Geistheiler · ↗Medizinmann · ↗Schamane · Wunderheiler  ●  ↗Wunderdoktor  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Scharlatan · Wunderheiler  ●  ↗Kurpfuscher  derb · ↗Quacksalber  derb
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Exorzist Fachbuch Glaube Guru Handaufleger Hellseher Magier Prediger Quacksalber Ruf Scharlatan Spur Wahrsager Wanderprediger angeblich ernannt selbsternannt sogenannt unheimlich verehren vermeintlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wunderheiler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gutgläubig ließ sie sogar einen wildfremden Wunderheiler in ihrer Villa wohnen.
Bild, 13.07.2004
Es müsste aber schon ein Wunderheiler kommen, um dieses Team in den letzten acht Spielen wieder Sieg um Sieg feiern zu lassen.
Die Zeit, 19.03.2012 (online)
Der war und ist bis heute im akademischen Sinne nur Wunderheiler, kein Trainer.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
Jara hat die ersten zwei Spiele gewonnen, wurde als Wunderheiler gefeiert.
Die Welt, 13.03.2002
Aber "ein Wunderheiler bin ich nicht, der 30 Millionen Mark Konzernverlust so einfach wegbügelt", schränkt er ein.
Die Welt, 10.12.1999
Zitationshilfe
„Wunderheiler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wunderheiler>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wundergläubig
Wunderglauben
Wunderglaube
Wundergeschichte
Wundererzählung
Wunderheilung
Wunderhorn
wunderhübsch
Wunderkammer
Wunderkerze