Wunschzettel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wunschzettels · Nominativ Plural: Wunschzettel
Aussprache  [ˈvʊnʃʦɛtl̩]
Worttrennung Wunsch-zet-tel
Wortzerlegung  Wunsch Zettel1
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
Wahrig und DWDS

Bedeutung

Liste der Wünsche, die jmd. auf einen Zettel schreibt (besonders ein Kind für den Geburtstag oder für Weihnachten)
Synonym zu Wunschliste
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein persönlicher Wunschzettel; ein langer, weihnachtlicher Wunschzettel
als Akkusativobjekt: einen Wunschzettel schreiben
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. steht auf einem Wunschzettel
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann
Beispiele:
Anfang Dezember erinnerte ihn die Mutter, seinen Wunschzettel an das Christkind aufzusetzen. [Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 207]
Die kleine Ann‑Marleen (5) malt ihren Wunschzettel an den Weihnachtsmann. [Bild, 17.12.2004]
Unterhaltungselektronik nimmt stets einen prominenten Platz auf vorweihnachtlichen Wunschzetteln und Einkaufslisten ein. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.11.1999]
Die Frage beschäftigt alle Kinder kurz vor dem zehnten Geburtstag: Lieber einen langen Wunschzettel schreiben, dann mündet vielleicht jeder dritte Vorschlag in ein Geschenk? [Süddeutsche Zeitung, 25.10.1997]
übertragen Liste von erwünschten Vorhaben, Projekten o. Ä.
Beispiele:
Die Unterhändler von Union und SPD stellen in den Koalitionsverhandlungen teure Wunschzettel zusammen. [Der Spiegel, 05.11.2013 (online)]
Der Sozialdemokrat hatte in den vergangenen Wochen wiederholt »Mehr Geld für die Bildung« gefordert und zuletzt einen umfangreichen Wunschzettel für Verbesserungen an den Schulen […] vorgelegt. [Die Welt, 03.02.2005]
[Die] Industrie formuliert ihren Wunschzettel an die Regierungschefs der G‑7‑Länder. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1995]
Und manche Ausgabe, die es da [zur Inflationsbekämpfung] zu streichen gilt, steht bislang nur auf den Wunschzetteln eifriger Politiker. [Die Zeit, 04.05.1973]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Wunschzettel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wunschzettel‹.

Zitationshilfe
„Wunschzettel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wunschzettel>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wunschwelt
Wunschvorstellung
Wunschtraum
Wunschtermin
Wunschspieler
Wupp
wuppdi
wuppdich
Wuppdizität
wuppen