Xylit

Worttrennung Xy-lit (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Chemie von der Xylose abgeleiteter, vom menschlichen Organismus leicht zu verwertender fünfwertiger Alkohol
2.
holziger Bestandteil der Braunkohle; Lignit

Thesaurus

Synonymgruppe
Lignit · Schieferkohle · Xylit
Oberbegriffe
  • Kohle  ●  Grubengold  ugs.
Chemie
Synonymgruppe
Birkenzucker · Pentanpentol  ●  Xylit  Trivialname · Xylitol  Trivialname · E 967  fachspr., E-Nummer
Oberbegriffe
  • Alditol · Zuckeralkohol

Verwendungsbeispiel für ›Xylit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben Fruktose und dem sehr teuren Xylit wird besonders der Zuckeralkohol Sorbit direkt und als Zusatz zu Diätlebensmitteln eingesetzt.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 888
Zitationshilfe
„Xylit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Xylit>, abgerufen am 29.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Xylidin
Xylem
Xylan
xyl-
Xoanon
xylo-
Xylofon
Xylograf
Xylografie
Xylograph