Xylol

WorttrennungXy-lol (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie in drei isomeren Formen vorliegende aromatische Kohlenstoffverbindung, die bes. als Lösungsmittel sowie u. a. als Zusatz zu Auto- u. Flugbenzin verwendet wird

Typische Verbindungen zu ›Xylol‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Xylol‹.

Verwendungsbeispiele für ›Xylol‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Xylol ist ein wichtiger Ausgangsstoff für die Herstellung von Kunststoffen, Lacken und Klebern.
Die Welt, 01.11.2005
Am häufigsten stießen die Analytiker auf eine Substanz namens "Moschus Xylol".
Süddeutsche Zeitung, 22.01.1998
Wie bei der üblichen Wasserbestimmung durch Destillation mit Xylol wird auch hier das Wasser mitgenommen, im Kühler kondensiert und im Wasserabscheider abgetrennt.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 371
Landauf, landab wurden zudem auf mehreren amerikanischen Standorten Belastungen des Bodens mit Kerosin, Benzin, Hydrazin und Xylol festgestellt.
Die Zeit, 28.09.1990, Nr. 40
Die im reformierten Benzin vorhandenen Mengen an Benzol und Xylol müssen zur Befriedigung des ständig wachsenden Aromatenbedarfes dem Benzin durch Extraktion und Destillation entzogen werden.
Wissen und Leben, 1959, Nr. 12
Zitationshilfe
„Xylol“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Xylol>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
xylographisch
Xylographie
Xylograph
Xylografie
Xylograf
Xylolith
Xylometer
Xylophage
Xylophon
Xylose